Donnerstag, 30. Oktober 2014

Manfred Grohe/Wolfgang Alber: Bilderbuch Schwäbische Alb

Manfred Grohe/Wolfgang Alber:
Bilderbuch Schwäbische Alb




Die Schwäbische Alb ist eine unvergleichliche Landschaft zwischen Neckar, Rems und Donau - d a s Mittelgebirge, d a s Ausflugsziel der Schwaben. Sie bevölkern es auch in hellen Scharen am Wochenende.

Schroffe Felsennadeln, tief eingeschnittene Täler, herrliche Ausblicke, malerische Städte und Dörfer, sagenumwobene Höhlen, romantische Burgen und Schlösser und viel unberührte Natur. Als Schwabe oder auch auswärtiger Besucher kennt man es ja. Zu den besten Kennern gehören der profilierte Fotograf Manfred Grohe und der Journalist Wolfgang Albers, die hier einen gemeinsamen Band vorgelegt haben.

Auch wenn die Zielgruppe dieses dreisprachigen, opulenten Porträts der gesamten Schwäbischen Alb zu erkennen ist, es ist für alle Liebhaber und Freunde der schwäbischen ein Bilderbuch zum Schwelgen, zum Verschenken, zur Erinnerung.

Zum Fotograf/Autor:
Manfred Grohe, geboren 1938, ist einer der renommiertesten Lichtbildner und Fotojournalisten Deutschlands. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeiten stellt die Luftbildfotografie dar. Er wohnt in Kirchentellinsfurt.
Der Journalist Wolfgang Alber, geboren 1948, war lange Jahre Redakteur beim "Schwäbischen Tagblatt" und ist ein profunder Kenner des Landes. Er lebt mit seiner Familie in Reutlingen-Ohmenhausen.

Manfred Grohe (Fotos)/Wolfgang Alber (Texte): Bilderbuch Schwäbische Alb. Photobook Swabian Jura. Livre d’images Jura souabe. 160 Seiten,189 Farbfotografien, Format 25 x 28 cm, gebunden, wattiert. Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. ISBN 978-3-8425-1332-7. 29,90 €
Hier können Sie das Buch kaufen: www.silberburg.de

Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Patricia Keßler und Michael Kohler: Badischer Spruchbeutel

Patricia Keßler und Michael Kohler:
Badischer Spruchbeutel




Wer weiß schon, was Karch, gepläddet oder Gehlariewe bedeutet, wenn er kein Badener ist? Man tut sich wohl auch als Schwabe etwas schwer mit manchen Ausdrücken der Brüder und Schwestern jenseits der Grenze zwischen Spätzle und Knöpfle.

Typisch badisch klingt es deshalb aus diesem Spruchbeutel: Die ganze Fülle treffender Sprüche und Redensarten aus dem Badnerland ist in diesem Band versammelt.

Nach dem großen Erfolg der badischen Witzesammlung »Sauschwob« haben die Autoren die Ohren gespitzt und die originellsten Redewendungen, Lebensweisheiten, Sprichwörter und Sprüche, die sie aufgeschnappt haben, in ihren Spruchbeutel gefüllt.

In thematischer Ordnung finden sich hier über 250 witzige, oft tiefgründige und manchmal längst vergessene Spruchweisheiten in badischer Mundart. Alle Sprüche wurden fachkundig übersetzt und mit launigen und unterhaltsamen Erklärungen versehen, damit sie auch dem »Neig’schmeckten«, also dem Nicht-Badener, dem Nicht-»Mudderschbroochler«, Vergnügen bereiten. Kongeniale Illustrationen von Björn Locke, weder Badener noch Schwabe, aber trotzdem witzig, lockern (war er gar der Namengeber dieses Verbs…) das Buch auf.

Zu den Autoren/in/Grafiker
Patricia Keßler, Jahrgang 1975, lebt mit ihrer Familie im Landkreis Karlsruhe. Nach dem Studium der Literaturwissenschaft arbeitete sie als Pressereferentin, Marketingleiterin und Desktop-Publisherin. Seit vielen Jahren ist sie nebenberuflich als Lektorin tätig. Sie veröffentlichte zahlreiche Fachartikel, Kurzgeschichten, Gedichte und Illustrationen.
Michael Kohler, 1975 in Karlsruhe geboren, studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und Wien. Er war viele Jahre Leiter eines Regionalverlags, dann Buchhändler und Verleger. Heute leitet er das Büro Baden des Silberburg-Verlags in Baden-Baden und arbeitet als Programmleiter, Lektor und Redakteur sowie Autor landeskundlicher Bücher.
Björn Locke, 1979 in Adenau geboren, ist in Köln aufgewachsen und hat dort eine Ausbildung zum Grafiker absolviert. Seit 2003 ist er als solcher im Ländle tätig. Er lebt mit seiner Familie in Nürtingen. Homepage: www.curldesign.de

Patricia Keßler und Michael Kohler: Badischer Spruchbeutel. Mit Zeichnungen von Björn Locke. 96 Seiten,10 Illustrationen, Format 12 x 19 cm, kartoniert. Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. ISBN 978-3-8425-1353-2. 7,90 €.
Hier können Sie das Buch kaufen: www.silberburg.de


Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Tino Berlin, Matthias Kehle: Ohne Geld durch Schwaben

Tino Berlin, Matthias Kehle:  
Ohne Geld durch Schwaben 
Zwei Badener testen 
die Württemberger

Ein höchst origineller Beitrag zur badisch-schwäbischen Völkerverständigung




Ohne Geld durch Schwaben? Man glaubt es nicht, aber es klappt. Hier finden Sie eine ausführliche Vorstellung dieses amüsanten Buches:






Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:



Freitag, 24. Oktober 2014

Wanderglück in Baden-Württemberg: Premiumwanderwege Traufgänge auf der Zollernalb

Traufgänge bei Albstadt: 
die Bewährungsprobe
 




Glück hat wer einen „Traufgangabend“ in der Traufganghütte im Brunnental verbringen kann. Hier ist nicht nur der Ausgangspunkt für die Tour über die Hossinger Leiter, hier kann man auch in der ungewöhnlichen, urig eingerichteten Gaststätte bei Familie Hailfinger ungewöhnlich einkehren - obwohl das Speiseangebot natürlich beste schwäbische Küche ist.






Am sichersten ist es für einen Abendtermin oder wenn man die Grillhütte besuchen will, man ruft vorher an: Telefon 07435-1500.



Wir wurden zuerst von OB Dr. Jürgen Gneveckow in die Traufgänge „eingeführt“. Danach konnten uns durch eine Theatervorstellung vom Theater Lindenhof in Melchingen unterhalten lassen. Bestes schwäbisches Schauspiel, aber auch überregional, ja sogar international anerkannt. 








Ein kurzer Film über die Traufgänge, und dann begann das lukullische Vergnügen mit den schwäbischen Leckereien der Traufganghütte.





Auf den Traufgang Zollernburg-Panorama

Der Traufgang Zollernburg-Panorama ist, wie man hört, der am höchst zertifizierte Premiumwanderweg Deutschlands und 2011 wurde er zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands gewählt!. Und da gehört bei der riesengroßen Konkurrenz schon was dazu. 







Mit den herrlichen Aussichten vom Zeller Horn, vom Backofenfels und vom Hangenden Stein - nicht zu vergessen natürlich der 360°-Blick vom Raichbergturm des Schwäbischen Albvereins zur Burg Hohenzollern, ins Albvorland und auf die Wälder und den Albtrauf, den dramatischen Felsabstürzen und den herrlichen Buchenwäldern wird einem aber auch klar, dass dieser Traufgang diese und noch viel mehr Auszeichnungen verdient hat bzw. weitere verdient hätte...






Einer der Ausgangspunkte für den Traufgang Zollernburg-Panorama ist das Berghotel Zollersteighof***s in Albstadt-Onstmettingen (fürs Navi: Zollersteighof 2). Dieses prächtig gelegene traditionsreiche Haus bietet aber noch mehr: ruhige Übernachtungen in modernen Zimmern mitten in der herrlichsten Landschaft und eine faszinierende schwäbische Küche. Empfehlenswert: beispielsweise Lammgerichte.



Insgesamt ist der Traufgang Zollernburg-Panorama rund 15 1/2 km lang mit einem Höhenunterschied von rund 410 Metern. 6 Stunden sollte man dafür rechnen. Die Tour kann aber auch in 2 kleine Touren unterteilt werden. Der Weg führt zeitweise über felsdurchsetzte Naturwege, gutes Schuhwerk ist deshalb geraten. Mit Kindern sollte man an den Steilabbrüchen vorsichtig sein. Der Weg wird ihnen aber sicher gefallen!







Literatur:
Dieter Buck: Auf der Zollernalb
Wanderungen und Spaziergänge rund um Albstadt, Balingen und Hechingen
 



Dieter Buck: Auf der Zollernalb. Wanderungen und Spaziergänge rund um Albstadt, Balingen und Hechingen. 160 Seiten, 145 Farbfotografien und Karten, kartoniert. Silberburg-Verlag, Tübingen. ISBN 978-3-8425-1263-4. € 14,90

Hier finden Sie eine ausführliche Besprechung dieses Buches:




Und hier können Sie das Buch kaufen: www.silberburg.de




Hier finden Sie weitere Impressionen der Tour
Und damit sich niemand über die gelb gekleideten Wanderer wundert: Hier war eine Wandergruppe im Outfit des wohl innovativsten Outdoor-Herstellers, Maier Sports in Köngen bei Stuttgart unterwegs. Und das Outfit hat sich bewährt, das kann man ruhigen Gewissens sagen!

Eine ausführliche Darstellung dieses modernen und trotzdem traditionsreichen schwäbischen Textilunternehmens finden Sie hier:

http://reisen-und-urlaub.blogspot.de/2014/10/maier-sports-premiummarke-fur.html
 
























 




 Mittlerweile wurde auch eine Mountainbikestrecke 
eröffnet - nicht der einzige Trail im 
Mountainbike-Eldorado Albstadt!


Die Traufgänge: Unverlaufbar! Und für Unglücksfälle 
stehen auf den markanten Schildern die GPS-Koordinaten.


Info:
Tourismusinformation Albstadt, Telefon 07431 160-1204, tourismusinformation@albstadt.de, www.traufgaenge.de
Hier kann man sich auch eine informative Broschüre über die Traufgänge bestellen.
Traufganghütte Brunnental, Raiten 1, 72459 Albstadt-Laufen, Telefon 07435 1500, www.traufganghuettee-brunnental.de
Theater Lindenhof Melchingen, Unter den Linden 18, 72393 Burladingen-Melchingen,
Berghotel Zollersteighof, Albstadt-Onstmettingen, Zollersteighof 2, Telefon 07432 21840, www.hotel-restaurant-zollersteighof.de




Dieter Buck

Hier finden Sie weitere Eindrücke vom Traufgang Zollernburg-Panorama. Man sieht, auch wenn die Sonne nicht gerade vom Himmel sticht ist dies ein wunderbarer Wanderweg. Um aber einen weiteren Eindruck von diesem Premiumwanderweg bei strahlendem Sonnenschein zu erhalten sind weitere Bilder eingestellt.
















 Das Nägelehaus des Schwäbischen Albvereins steht 
inmitten des Raichbergs.

Der Raichbergturm an der höchsten Stelle des Raichbergs 
bietet eine wunderbare 360-Grad-Rundumsicht.



Bequeme Liegen erwarten überall den Wanderer!


Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum: